Region – Nur ein Viertel?

Den Wein trägt unsere Region im Namen – und es bezeichnet sich als Viertel. Ergibt das aber dann ein Ganzes? Eines geben wir ja gleich vorweg zu, da wo wir zu Hause sind, da steppt jetzt nicht unbedingt der Bär. Wer das sucht, der geht in der Weite der Landschaft verloren. Wer jedoch eine intakte Natur und vor allem Kulturlandschaft sucht, der sei herzlich willkommen.

Klein, ruhig, verträumt, freundlich. PUNKT. Trefferquote dabei – 100 Prozent.

Die Weinstadt Retz, gelegen am Manhartsberg, mit Ihrem prachtvollem Hauptplatz, dem längsten Kellerlabyrinth in Österreichs und dem Landgut Althof ist schon alleine eine Reise wert. Dazu gesellen sich dann das Pulkautal, die kleinste Stadt in unserem Land – Hardegg – oder das Wahrzeichen von Retz – die voll funktionsfähige Windmühle.

 

Unsere Lagen, unsere Rieden – sie sind jedoch der eigentliche Schatz der Region. Wie es der Zufall so will heißt es auch genauso – Ried Schatzberg. Und er ist schon eine Besonderheit im weitläufigen Weinviertel, unser Schatzberg. Nach Süd-West geneigt, angeschmiegt an eine Geländestufe, teils Kesselartig, fängt er Sonne und Wetter ein und liefert uns vor allem eines: reife Trauben, die unsere Weine prägen. Wir sind eine der Niederschlag ärmsten und Sonnenreichsten Ecken Österreichs.

Es mag Fluch und Segen zugleich sein – es ist jedoch der Schlüssel zu unserer Aromatik:

Gelbfruchtiger, üppiger, dichter. Langlebige Weine mit Dampf im Kessel. Wer jetzt die Stirn runzelt, dem sei gesagt: leicht und fruchtig? Ja, wir können auch das. Noch. Wir sind immer noch im Westlichen Weinviertel, wir haben Eleganz und addieren Struktur. Wer uns allerdings richtig kennen lernen will, der muss noch die Attribute Kraft und Zeit hinzufügen. Das ergibt dann erst ein Großes Ganzes. Einen echten Weinviertler, einen richtigen Jassek. Es sind spezielle Weine mit individuellem Charakter. Es ist eben ein Fine–Wine–Making.   Viel Spaß mit den Weinen.

Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0

Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Angebote und interessante NeuIchkeiten.

Der Jassek-Newsletter-Abo ist kostenlos und unverbindlich. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und keinesfalls weitergegeben. Sie können dem weiteren Erhalt von Newslettern jederzeit durch ein kurzes E-Mail an newsletter@winzer-jassek.at oder direkt im Newsletter widersprechen.

[mc4wp_form id="517"]